OptoRack

Zahnstangen- und Spindelmessmaschine

Kugelgewindetriebe werden zur Umsetzung einer Drehbewegung in eine Längsbewegung eingesetzt. Einsatzgebiete finden sich in Werkzeugmaschinen und auch in Lenksystemen, zur Umsetzung der Rotationsbewegung einer Abtriebswelle eines Elektromotors in eine Längsbewegung einer Zahnstange. Besonders in Lenksystemen hängt das Funktionsverhalten und eine mögliche Geräuschentwicklung stark mit der Oberflächenbeschaffenheit der Kugellaufbahnen ab. Durch ausgeklügelte Schleif- und Finish-Prozesse ist es möglich, die für Geräuschentwicklung und potenziellen Verschleiß verantwortliche Rauheit und Welligkeit zu minimieren. Die OptoRack Messmaschinen eignen sich hervorragend für die Prozessüberwachung beim Schleifen und Finishen von Zahnstangen, Kugelumlaufspindeln und Kugelumlaufmuttern.

Die OptoRack KGT Messmaschine ist mit einer CNC Steuerung ausgestattet, um während der Rotation der Spindel entlang der Laufbahn zu messen. Durch eine Schwenkachse kann der Sensor auf Bahnen rechts und links vom Druckpunkt der Laufbahnen separat die Rauheit und Welligkeit messen. Der Messvorgang erfolgt nach dem Einlegen der Spindel automatisch. Ausgewertet werden der Rauheitsverlauf und die Welligkeit an beliebigen Stellen der Spindel.

Zahnstangenrücken und Kugellaufbahnen von Spindeln messen

Rundheits- und Welligkeitsmessungen auf Kugelumlaufmuttern

Form- und Rauheitsmessung auf Zahnstangenrücken

Halbautomatische Rauheits-, Rundheits- und Welligkeitsmessung auf Kugelumlaufspindeln

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.