Anwendungen in der Oberflächentechnik

Die Behandlung von Oberflächen spielt in vielen Bereichen der Technik eine zentrale Rolle, da sie oft die Funktionseigenschaften bestimmen. Bei Dekorflächen geht es um bestimmte, vom Kunden gewünschte Glanzeffekte, bei Kohlefaserverbundflächen (CFK) werden die Oberflächen gezielt aufgeraut, um das Klebeverhalten zu optimieren. In der Medizintechnik müssen oft perfekt polierte, kratzerfreie Oberflächen erzeugt werden, um den gesundheitsschädlichen Abrieb von Schwermetallen zu verhindern. Die Modifizierung  (z. B. Beschichtung), von stark beanspruchten Komponenten im Automobilbereich dienen der Reibungsminimierung oder sollen Korrosion verhindern. Im absoluten Hochtechnologiebereich, wie z. B. bei der Herstellung von Hochtemperatursupraleitern (HTS), werden monoatomare Schichten auf einem Metallsubstrat aufgebracht, deren Rauheit im Nanometerbereich liegen muss. Für diese Aufgaben bietet OptoSurf oft eine ideale Lösung.

Galvanik
Glanzeffekte messen

CFK Bauteile

Beschichtungen

Tribologie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.